Lost in autum forest

der photolatier

Lost in autum forest – Wälder – so vielseitig, teils so grundverschieden, so abenteuerlich groß und wild, und immer so ergreifend schön. 

Es lohnt der Blick über die Weiten, die Tiefe darin, das Farbenspiel, wenn die Sonne ihrem Tagesverlauf folgend die Position ändert. So ändert sich auch die Anmut, der optische Eindruck von ein und derselben Aussicht. Obwohl wir selbst uns keinen Schritt bewegt haben. Versuchen Sie es ganz einfach mal selbst: Kamera auf ein Stativ, die erste Aufnahme am Morgen, die zweite am Mittag, die dritte dann zum Abend hin. Wichtig: Kamera und Blickwinkel nicht ändern.

Sie werden feststellen: Sie haben drei höchst unterschiedliche Atmosphären von ein und demselben Motiv eingefangen.